Aktuelle Angebote im Türkischen Frauenverein Berlin e.V.

Neue Sprechzeiten

Wir sind telefonisch und persönlich an folgenden Tagen erreichbar:
Montag, Dienstag und Donnerstag
von 10:00 bis 13:00 und von 14:00 bis 17:00 Uhr

Neustart der Kurse in diesem Halbjahr

  • Alphabetisierungskurs 
  • Hausaufgabenhilfe
  • Frauengruppen
  • Integrationkurs 

Forum Berliner Migrantinnen Projekte

Die Treffen des Forums Berliner Migrantinnen Projekte finden in diesem Jahr am 02. Mai,  06. Juni, 04. Juli, 10. Oktober, 7. November und am 05. Dezember immer von 9:30 bis 12:30 Uhr in unseren Räumlichkeiten statt.

Weltfrauentag

Wir feiern den Internationalen Frauentag und unseren 43. Gründungsjahr!
  • Frauenfrühstück
  • Gedichte und Lieder
  • Aufführung der Kursteilnehmerinnen
Am 08. März 2018 von 10:00 bis 13:00 Uhr in unseren Räumlichkeiten

Einladung zum Internationalen Frauentag

Unsere Veranstaltung findet am Samstag, den 10.03.2018 um 18:00 Uhr in unserer Räumlichkeiten statt.
Wir werden gemeinsam den Film "Mustang" anschauen. Anschließend werden wir bei gemütlichen Atmosphäre über weitere Themen , die uns Frauen bewegen, diskutieren.
Bild von Zuhal Gülbasar, von unserer Frauengruppe Kreative Arbeit

Fachveranstaltung

Fachveranstaltung zum Thema "Religiöse und andere konservative Entwicklungen, die auf Mädchen und junge Frauen negative Auswirkungen haben."

Diese Veranstaltung wurde von unserem Netzwerk Forum Berliner Migrantinnen Projekte in Kooperation mit der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte Petra Koch-Knöbel organisiert.

Referent: Levent Konca | HEROES gegen Unterdrückung im Namen der Ehre - ein Projekt für Gleichberechtigung von Strohhalm e. V. -

Zeit:  Mittwoch den, 07.03.2018 von 10:00 - 12:00 Uhr
Ort:   Rathaus Kreuzberg | Yorckstr. 4-11 |10965 Berlin | 1. Etage | Raum 1053
Die Veranstaltung ist kostenfrei
Anmeldung unter: T. 692 39 56   tuerkischer.frauenverein@gmx.net

Informationsveranstaltung für gründungsinteressierte Frauen

In der Veranstaltung wird zunächst eine Einführung in das Thema Gründung in Deutschland gegeben. Es geht in erster Linie um die Vermittlung von Grundinformationen zur Gründung eines freiberuflichen oder gewerblichen Unternehmens. Dabei ist es wichtig auch auf das Thema der Scheinselbständigkeit einzugehen. Auf dieser Basis können dann die Teilnehmer/innen Ihre individuellen Fragen stellen, die in der Veranstaltung beantwortet werden. Darüber hinaus können Einzeltermine individuell vereinbart werden.

In Kooperation mit GUWBI e.V. Gesellschaft für Urbane Wirtschaft, Beschäftigung und Integration e.V. 

Referentin: Gönül Nar
Datum: Freitag, den 16. März 2018
Zeit:10:00 bis 14:00 Uhr
Ort: Jahnstraße 3, 10967 Berlin

Die Veranstaltung ist auf Deutsch mit türkischer Übersetzung. Sie können sich für diese Veranstaltung telefonisch oder per E-Mail anmelden.

Interkulturelles Kommunikation

Wie kommunizieren  Deutsche und Türken miteinander in der Einwanderungsgesellschaft?

Ist Ihnen das Verhalten der Deutschen manchmal ein Rätsel? Erleben Sie auch im Alltag überraschende Situationen und unverständliche Reaktionen? Eines steht jedenfalls fest. Nur die deutsche Sprache zu lernen, heißt nicht, die deutsche Kultur zu kennen. Wir wollen die türkische und die deutsche Kultur vergleichen, denn wir sind überzeugt: Wer sich die Unterschiede bewusst macht, der kann sehr viel selbstbestimmter damit umgehen. Mit Übungen und Diskussionen will die Veranstaltung dazu beitragen, die Denkmuster hinter üblichen Verhaltensweisen von Deutschen und Türken erkennbar zu machen und zu verstehen. Das Training hilft auch, sich eigene Verhaltensweisen bewusst zu machen.  

Referentinnen:  Sabine Mutumba, Redenberaterin, Trainerin, Coach und Sarah Limo Flores, Kommunikationstrainerin
Zeit:                 Donnerstag, 24. Mai, 17:00 bis 20:00 Uhr  
Ort:                 Türkischen Frauenverein Berlin e. V., Jahnstr. 3, 10967 Berlin

Diese Veranstaltung wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und wurde in Kooperation mit dem Kommunalpolitischen Bildungswerk Berlin e.V. organisiert.

Wir bitten um Anmeldung unter der Mailadresse info@kbb-berlin.de oder telefonisch unter 030-20 45 09 32.

Informationsveranstaltungen

Informationsveranstaltungen zu den folgenden Rechtsthemen:

  • Am 09.11.2017 von 17:00 bis 21:00 Uhr; Arbeitsrecht 
  • Am 22.11.2017 von 10:00 bis 14:00 Uhr; Familien-, Unterhalts- und Sorgerecht
  • Am 29.11.2017 von 10:00 bis 14:00 Uhr; Aufenthaltsrecht und Familienzusammenführung
  • Am 06.12.2017 von 10:00 bis 14:00 Uhr zum Thema Miet- und Vertragsrecht
Referentin: Rechtsanwältin Hediye Erdem
Ort: in unserer Räumlichkeiten in der

Jahnstr. 3, 10967 Berlin

mit Anmeldung

Stadterkundung

Wir entdecken gemeinsam Berlin neu!

Programm:

  • Am 08.03.2017 um 16.00 Uhr im Türkischen Frauenverein und um 18.00 Uhr Empfang / Frauenpreisverleihung 2017 im Rotes Rathaus Berlin
  • Am 24.04.2017  um 10.00 Uhr im Türkischen Frauenverein und um 11:30 Uhr Wilhelm-Liebknecht-Bibliothek / Namik Kemal Bibliothek; Adalbertstr. 2, 10999 Berlin
  • Am 08.05.2017 um 9.00 Uhr im Türkischen Frauenverein und um 10:00 Uhr Britzer Garten / Eingang Mohriner Alle
  • Am 15.05.2017 um 11:00 Uhr im Türkischen Frauenverein Konzert von "Musik Dolmus" / Komische Oper
  • Am 16.06.2017 von 14.00 – 16.00 Uhr Ausstellungsbesuch 1000 Tücher gegen das Vergessen“ und Workshop im Museum Europäischer Kulturen / Staatliche Museen  zu Berlin;  Arnimallee 25, 14195 Berlin
  • Am 12.06.2017 um 10.00 Uhr im Türkischen Frauenverein und um 10.30 Uhr Besuch des Nachbarschaftshauses Urbanstr. 21, 10969 Berlin

Anmeldung: (030) 6923956 oder tuerksicher.frauenverein@gmx.net

_______________________________________________________________________________________________________

Pressemitteilung

02.03.2017

„Wir gestalten Berlin aktiv mit“

„Frauenrechte sind Menschenrechte“

Anlässlich des Internationalen Frauentags erklärt der Türkische Frauenverein Berlin e.V.(BTKB):

Der Internationale Frauentag entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen und die Emanzipation von Arbeiterinnen. Die Vereinten Nationen erklärten 1975 den 8. März als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden.

Der Türkische Frauenverein Berlin e.V. kämpft seit seiner Gründung vom 8.März 1975 für die Gleichberechtigung und Gleichstellung der Frauen in der Gesellschaft.

In den letzten 100 Jahren hat sich viel zum Positiven verändert. Zahlreiche Gesetze und Bestimmungen für mehr Chancengleichheit wurden durchgesetzt. Dennoch ist die vollkommene Gleichstellung von Frauen noch nicht erreicht, da immer noch Frauen in vielen Teilen des Zusammenlebens -von Arbeit bis in das private Umfeld- benachteiligt sind.

Die Gewalttaten an Frauen weltweit, besonders in Kriegsgebieten, die zunehmende Gewalt an Frauen in der Türkei und auch hier bei uns erschüttern uns sehr.
Jede dritte Frau in der Welt, d.h. eine Milliarde Frauen, ist von Gewalt betroffen.
Die Umstände, die zu Gewalt an Frauen führen, sollten hinterfragt werden und die Politik sollte dagegen mit entsprechenden Maßnahmen reagieren.

Unsere Forderungen seit der Gründung des Türkischen Frauenvereins am 08. März 1975 waren und sind es auch heute noch:

  • Gleichberechtigung und Gleichstellung der Frauen
  • Gleiche Löhne für gleiche Arbeit (durchschnittlich verdienen die Frauen in Deutschland 21 % weniger als Männer)
  • Selbstbestimmung der Frauen in allen Lebensbereichen
  • mehr Förderung der Frauen für berufliche Qualifikationen
  • Bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • mehr  Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • mehr Arbeitsmöglichkeiten für Frauen
  • Verbesserung der Bildungssituation
Der Kampf um Emanzipation und Frauenrechte darf nicht auf Kosten der Frauen in anderen Teilen der Welt erfolgen. Unsere Solidarität gillt am Weltfrauentag grenzenlos all den vielen tapferen und unerschrockenen Frauen, die sich nicht erschüttern lassen. Wir streiten und kämpfen solidarisch für ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben ohne Ausbeutung und Unterdrückung.
________________________________________________________________________________________________________

Projektvorstellung und Frauenfrühstück

Am Weltfrauentag, den 08.03.2017

10:00 -13:00

Der Türkische Frauenverein engagiert sich seit 42 Jahren mit und für Frauen.

Wir werden am 08.März in einer angenehmen Atmosphäre unsere Arbeit vorstellen und über Frauenbewegung diskutieren und dabei gemeinsam frühstücken.

Türkiye Kadinlar Birligi