Aktuelle Angebote im Türkischen Frauenverein Berlin e.V.

    Neustart der Kurse in diesem Halbjahr:
  • Alphabetisierungskurs
  • Hausuaufgabenhilfe
  • Frauengruppen
  • Integrationkurs
Die Treffen des Forums Berliner Migrantinnenprojekte in diesem Jahr finden am 01. Februar , 05 April, 03.Mai, 07. Juni, 04.Oktober, 1. November und am 06.Dezember immer von 9.30 bis 12.30 Uhr statt.

_______________________________________________________________________________________________________

Pressemitteilung

02.03.2017

„Wir gestalten Berlin aktiv mit“

„Frauenrechte sind Menschenrechte“

Anlässlich des Internationalen Frauentags erklärt der Türkische Frauenverein Berlin e.V.(BTKB):

Der Internationale Frauentag entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen und die Emanzipation von Arbeiterinnen. Die Vereinten Nationen erklärten 1975 den 8. März als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden.

Der Türkische Frauenverein Berlin e.V. kämpft seit seiner Gründung vom 8.März 1975 für die Gleichberechtigung und Gleichstellung der Frauen in der Gesellschaft.

In den letzten 100 Jahren hat sich viel zum Positiven verändert. Zahlreiche Gesetze und Bestimmungen für mehr Chancengleichheit wurden durchgesetzt. Dennoch ist die vollkommene Gleichstellung von Frauen noch nicht erreicht, da immer noch Frauen in vielen Teilen des Zusammenlebens -von Arbeit bis in das private Umfeld- benachteiligt sind.

Die Gewalttaten an Frauen weltweit, besonders in Kriegsgebieten, die zunehmende Gewalt an Frauen in der Türkei und auch hier bei uns erschüttern uns sehr.
Jede dritte Frau in der Welt, d.h. eine Milliarde Frauen, ist von Gewalt betroffen.
Die Umstände, die zu Gewalt an Frauen führen, sollten hinterfragt werden und die Politik sollte dagegen mit entsprechenden Maßnahmen reagieren.

Unsere Forderungen seit der Gründung des Türkischen Frauenvereins am 08. März 1975 waren und sind es auch heute noch:

  • Gleichberechtigung und Gleichstellung der Frauen
  • Gleiche Löhne für gleiche Arbeit ( Durchschnittlich verdienen die Frauen in Deutschland 21 % weniger als Männer)
  • Selbstbestimmung der Frauen in allen Lebensbereichen
  • mehr Förderung der Frauen für berufliche Qualifikationen
  • Bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • mehr  Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • mehr Arbeitsmöglichkeiten für Frauen
  • Verbesserung der Bildungssituation
Der Kampf um Emanzipation und Frauenrechte darf nicht auf Kosten der Frauen in anderen Teilen der Welt erfolgen. Unsere Solidarität gilt am Weltfrauentag grenzenlos all den vielen tapferen und unerschrockenen Frauen, die sich nicht erschüttern lassen. Wir streiten und kämpfen solidarisch für ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben ohne Ausbeutung und Unterdrückung.
________________________________________________________________________________________________________

Projektvorstellung und Frauenfrühstück

Am Weltfrauentag, den 08.03.2017

10:00 -13:00

Der Türkische Frauenverein engagiert sich seit 42 Jahren mit und für Frauen.

Wir werden am 08.März in einer angenehmen Atmosphäre unsere Arbeit vorstellen und über Frauenbewegung diskutieren und dabei gemeinsam frühstücken.

Türkiye Kadinlar Birligi