Zielgruppen der Organisation

Unsere Zielgruppe ist eine sehr heterogene und vielfältige Gruppe bestehend aus Arbeitsmigrantinnen, Flüchtlingsfrauen, Ehefrauen von Deutschen oder hier lebenden Migranten und Töchtern von Eingewanderten; alle unterschiedlichsten Alter und mit unterschiedlichsten Aufenthaltstiteln. Unser Angebot richtet sich an Frauen mit den unterschiedlichsten Hintergründen und Problemen.

Unsere Zielgruppe erfasst u. a.:

  • Frauen in finanziellen und/oder familiären Krisensituationen
  • Frauen/Mädchen mit familiären, partnerschaftlichen und Erziehungsproblemen
  • Frauen/Mädchen mit gesundheitlichen Problemen und Gesundheitsfragen
  • Gewaltbetroffene Frauen/Mädchen
  • Frauen, die Informationsbedarf bei bürokratischen (z.B. Arbeitslosenhilfe) wie auch rechtlichen Themen haben und, die Probleme beim Ausfüllen von Anträgen, Formularen haben
  • Frauen mit Schulden
  • Frauen ohne Schul- und Berufsausbildung
  • Frauen mit geringen oder fehlenden Deutschkenntnissen
  • Ältere Frauen mit Informationsbedarf über Altenhilfe und Gesundheit
  • Mädchen mit Schulproblemen
  • Erwachsene NeuzuwanderInnen